Zutaten

8 gehäufte EL Sesam
1 randvoller EL Salz
(oder andere Mengen im Verhältnis 8 zu 1)

Utensilien:
1 Suribashi (den auf den Bildern gezeigten Reinigungsbesen braucht man nicht zwingend)
1 dazugehöriger Holzmörser
1 Pfanne zum rösten des Sesams

Zubereitung

Das Salz in der Pfanne anrösten, (ca 2 Minuten) bis ein feiner Duft aufsteigt. Dann in das Suribashi geben.

Sesam in die Pfanne geben und ebenfalls, unter ständigem Rühren, goldbraun anrösten. Danach ebenfalls in das Suribashi geben. Mit dem Mörser. Die Sesamsamen mit drehenden Bewegungen zerkleinern (siehe Fotos und Video).

Das Gomasio ist fertig, wenn alle Sesamsamen aufgeplatzt sind und somit das SAlz sich mit dem Sesam vermischen kann.

Zeiten

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Bilder und Videos

Menü schließen

Unsere Heldenreise mit einer Spende unterstützen

Wir freuen uns über jede Spende, damit wir mit unserer Heldenreise noch mehr Menschen erreichen können. Du kannst per Paypal spenden. Du brauchst dazu kein Paypal-Konto, sondern kannst dies ebenso per Kreditkarte tun.