Zutaten

1 Handvoll getrocknete Hijiki-Algen
1 EL Sesamöl
2 EL Tamari
Wasser

Zubereitung

Hijiki-Algen in doppelter Wassermenge etwa 15 Minuten einweichen lassen.

Sesamöl in einen kleinen Topf geben, erhitzen und die abgetropften Algen (Einweichwasser abschütten) dazu geben. Unter ständigem rühren, die Algen ca 3 Minuten anbraten.

Danach Wasser dazugeben, so dass die Algen bedeckt sind. Aufkochen und 1 Stunde auf kleinster Flamme köcheln lassen.

Tamari dazugeben, wieder aufkochen lassen. Ohne Deckel und auf großer Flamme, das Wasser verdünsten lassen.

Die Hijiki-Algen können dann serviert werden. Man kann den Rest in ein Glas füllen. Im Kühlschrank halten sie sich in etwa 5 Tage bis eine Woche. Wenn man nicht gleich alles auf isst, sollte man nicht alles Wasser verdünsten lassen. Algen halten sich besser mit dem Sud.

Anmerkung: Wakame-Algen kann man auf dieselbe Art kochen.

Zeiten

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 90 Minuten
Gesamtzeit: 95 Minuten

Bilder und Videos

Menü schließen

Unsere Heldenreise mit einer Spende unterstützen

Wir freuen uns über jede Spende, damit wir mit unserer Heldenreise noch mehr Menschen erreichen können. Du kannst per Paypal spenden. Du brauchst dazu kein Paypal-Konto, sondern kannst dies ebenso per Kreditkarte tun.